Liebesg’schichten und Alltagssachen

Um was gehts?

Es geht um das schönste Thema der Welt: Die Liebe! Und allem was dazugehört…

Warum?

Wir leben in einer Multioptionsgesellschaft, Wissensgesellschaft und digitalisierten Welt. Das hat Auswirkungen auf die Art wie wir Beziehungen leben und wie wir unseren Alltag – ob beruflich oder privat – verbringen. Unsere schnelllebige Welt beeinflusst Beruf, Freizeit und auch das Leben/Erleben von tiefen Beziehungen, die laut der Wissenschaft, die größten Gesundheitslieferanten sind, die unsere Welt zu bieten hat.

Wie?

Die Fragen die ich mir stelle und deren Antworten ich mit euch – in unterhaltsamer Weise – teilen möchte: Was macht ein glückliches Leben aus? Wie führe ich erfüllende Beziehungen? Wie kann ich langfristig motiviert, gesund und zufrieden im Beruf arbeiten? Wie kann ich in der Fülle der Angebote in unserer westlichen Welt, ob es nun um Freizeit, Job, oder Beziehungen geht, die richtige Wahl für mein Leben treffen?
An diesem Nachmittag geht’s um Liebesg’schichten und Alltagssachen, die sich rund um diese Fragen drehen. Es gibt eine abschließende Diskussions- und Fragerunde, sowie eine anonyme Fragen-Box, die am Ende der Veranstaltung geöffnet und mit bestem Wissen und Gewissen beantwortet wird.

Für wen?

Für alle Interessierten, allen Alters, aller Geschlechter und jeglicher Herkunft und Orientierung – ich freu mich auf dich!

Termine

Weitere Termine dieser Veranstaltung folgen 2021! Es darf sich gefreut werden! 🙂

Infos

Location: im gemütlichen Ambiente des Wirtshaus Assmayer in Wien
(Klährgasse 3, 1120 Wien)

Preis: IWB

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Tipp: Abendessen im Assmayer. Die böhmische Liwanze als Dessert ist ein Traum!